Appartementhaus Doppelhammer, Urlaub auf dem Bauernhof in der Nähe von Bad Füssing

Aktivitäten in Aigen & Bad Füssing

Intakte Natur und die herrlich klare Luft in und um Aigen am Inn sind geradezu eine Einladung für Aktivitäten im Freien. Wünschen Sie sich Ruhe und Entspannung oder Bewegung und Aktivität - Aigen und Bad Füssing erleben heißt Vielfalt!

InnauenNicht nur die Bad Füssinger Thermen machen unsere Region so beliebt. Das Appartementhaus Doppelhammer ist Ausgangspunkt für herrliche Fuß- und Radwanderungen z.B. zu den nahe gelegenen Innauen und dem Natur- und Vogelschutzgebiet "Unterer Inn". Es lädt ein zu einer erlebnisreichen Wanderung zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Ein dichtes Wegenetz führt kilometerweit über die Dämme und durch die Auwälder. Hier findet man zu jeder Jahreszeit eine einzigartige Vogelwelt. Wegen seiner Bedeutung wurde dieses Gebiet als Europareservat ausgewiesen.

Aber auch anspruchsvolle "Radler" kommen auf ihre Kosten: Der Inntal-Radweg ist gut ausgeschildert, verläuft zumeist flussnah und führt vom Majolapass (Schweiz) bis nach Passau.
Der familienfreundliche Römerradweg ist mit wenig Steigungen und interessanten Teilabschnitten ein abwechslungsreicher Radweg durch schöne Landschaften, mit der Möglichkeit, die Geschichte und Kultur der durchquerten Region auf gut dokumentierten Schautafeln an Rastplätzen kennenzulernen. Der Römerradweg kreuzt den Inntalradweg am Infozentrum Ering.

Gut erwandern lässt sich der Europäische Pilgerweg "Via Nova", der im Juli 2005 feierlich eröffnet wurde und alten Wallfahrtsrouten folgt. Auf verschiedenen Routen führt er durch drei Länder Europas. Aigen am Inn ist eine der Via Nova-Gemeinden auf dem ersten Teilstück des Pilgerweges.

Sehenswerte und nah gelegene Ausflugsziele sind die Barockkirche St. Martin in Kirchham, der Leonhardi-Ritt in Aigen, der Ursprungsort der niederbayerischen Leonhardi-Wallfahrt, die Barockstädte Obernberg & Schärding und das Stift Reichersberg auf der österreichischen Seite.
Der Bärenpark in Bad Füssing/Hart ist ein Refugium für misshandelte Bären, die unter artgerechten Bedingungen von Fachleuten gepflegt und betreut werden und hier im naturnahen Lebensraum ihren "Gnadenhof" finden. Ein Besuch lohnt sich. Ab April finden nach der Winterruhe öffentliche Führungen jeweils am Donnerstag um 15.30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Heilkraft des legendären Thermalwassers hat Bad Füssing berühmt gemacht. Europas beliebtestes Kurbad lädt seit Jahrzehnten zur Kur für Körper und Seele ein. Mit den drei Thermalbädern, Therme I, der Europatherme und dem Johannesbad bietet Bad Füssing ein unvergleichliches Kur- und Erholungsparadies inmitten des Rottaler Bäderdreiecks.

In direkter Umgebung bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, wie Wander- und Radtouren, Freizeitanlagen, moderne Hallenbäder, Golf-Resorts, Musik- und Kulturveranstaltungen, Volksfeste und vieles mehr.

Bad Füssing

Bad Füssing bietet mit seinen umfangreichen Bade- und Kurmöglichkeiten und zahlreichen Sport- und Freizeitangeboten, beste Voraussetzungen für einen erholsamen und abwechslungsreichen Kur- und Ferienaufenthalt!

Walking und Wandern

Aktiv Gesund

Inntalradweg

Natur und Erholung

Sie sind eingeladen, die wunderschönen und flachen Wanderwege in der reizvollen Landschaft rund um Aigen und Umgebung zu erkunden.
Erleben Sie den Inntalradweg auf einzigartige Weise mit der Möglichkeit, die Geschichte und Kultur der durchquerten Region auf gut dokumentierten Schautafeln an Rastplätzen kennenzulernen.

Bärenpark in Hart

Ein Erlebnis für Groß uns Klein ist der Bärenpark in Hart. Ein Besuch lohnt sich immer.

Leonhardikirche in Aigen

Aigen a. Inn mit seinen zahlreichen historischen Bauten (z.B. Zehentstadel, Leonhardikirche) ist der Ursprungsort der niederbayerischen Leonhardi-Wallfahrt.